Startseite | Kontakt | Reiseinfos | Newsletter | Impressum
 
  

Charleston und Kiawah Island - Quicklinks

Inhalt:
• Charleston
• Hotels und Resorts
• Golfplätze nahe Charleston
• Golfplätze auf Kiawah Island
• Kiawah Hotel / Appartements
Jeder Reisende nach South Carolina sollte sich unbedingt Charleston ansehen, oder besser, ein paar Tage dort verbringen. Neben der historischen Altstadt gibt es natürlich auch hier hervorragende Golplätze. Am bekanntesten sind wohl die Plätze auf der exklusiven Insel Kiawah Island. Der Ocean Course gilt als eine der anspruchsvollsten Golfanlagen der USA.

Charleston – Golfplätze


Charleston National Country Club

PAR 72
Slope 126 - 142
Charleston National ist lt. GolfMagazine der #1 Platz in der Region Charleston, der öffentlich zugänglich ist. Der von Rees Jones entworfene Championship-Platz besticht durch seine Schönheit: Marschland und über 100 Jahre alte mit Spanish Moss behangene Eichen lassen den Golfer vergessen, dass er nur 10 Meilen vom Herzen Charlestons entfernt ist.

Coosaw Creek Country Club

PAR 71
Slope 120 - 140
Arthur Hills hat diesem Platz ein für die Südstaaten etwas ungewöhnliches Design verliehen: Höhenunterschiede und ondulierte Grüns erinnern mehr an eine Mittelgebirgslandschaft als an Meernähe. Die Einheimischen nennen es "Lowcountry Character". Coosaw Creek ist für Golfer alle Stärken ein Erlebnis.

Dunes West Golf Club

PAR 72
Slope 118 - 139
Ein weiteres Arthur Hills Juwel in der Region Charleston, unweit der Lexington Plantation. Sowohl GolfMagazine als auch GolfDigest bewerten den hervorragenden Platz als ein "Top 10 Resort Course".

Legend Oaks Golf Club

PAR 72
Slope 116 - 135
Legend Oaks erinnert an die Zeiten, in denen das Gelände eines Platzes nur von der Natur bestimmt, und nicht vom Menschen neu geschaffen wurde. Schon die Zufahrt durch die Allee mit über 250 Jahren alten Eichen hat was von der berühmten Magnolia Lane in Augusta.

Patriots Point Links

PAR 72
Slope 115 - 126
Patriots Point liegt gegenüber des Hafens von Charleston. Neben seinem hervorragenden Service bietet der Platz auch einmalige Ausblicke auf Charleston und Fort Sumter. Fairways und Grüns sind makellos.

Pine Forest Country Club

PAR 72
Slope 115 - 142
Pine Forest ist ein ****Platz lt. GolfDigest und gilt als verstecktes Juwel mit großartigem Charme des "Old South". Der nördlich von Charleston nahe Summerville gelegene Platz ist ein "Must Play!"

The Links at Stono Ferry

PAR 72
Slope 107 - 136
Stono Ferry war einst ein historisches Schlachtfeld. Heute kämpfen Golfer mit anderen Waffen um Birdies und Pars. Die Front-9 schlängeln sich durch alten Baumbestand, während einige Bahnen der Back-9 am Intracoastal Waterway liegen.

Shadowmoss Plantation Golf Club

PAR 72
Slope 123 - 133
Ein idealer Einstieg in einen Golfurlaub bei Charleston. Die gepflegten Bermudagras-Fairways sind gesäumt von uralten Eichen und das Spiel auf diesem Platz ist für jede Spielstärke ein Vergnügen.

River Towne Country Club

PAR 72
Slope 120 - 147
Rivertowne CC ist ein Arnold Palmer Signature Design. Das, und 4½ Sterne von GolfDigest sprechen eigentlich schon für sich. Genießen Sie eine Runde auf dem wohl professionellsten Platz in Charleston!

Wescott Plantation Golf Club

3 x 9 Loch
Slope 114 - 138
Stellen Sie sich Ihre Runde aus »Oak Forest«, »Burn Kill« und »Black Robin« ganz nach Ihren Wünschen zusammen. Jede dieser Kombinationen führt Sie durch altes Plantagenland mit dem typischen hunderte Jahre alten Baumbestand des Südens.

Wild Dunes Resort Links Course (Isle of Palms)

PAR 72
Slope 120 - 132
Wild Dunes Links ist normalerweise den Gästen des Resorts vorbehalten. Sie können diesen von Tom Fazio gestalteten Platz bei uns buchen, auch wenn Sie außerhalb wohnen. Resortgäste erhalten ermäßigte Greenfee.

Wild Dunes Resort Harbor Course (Isle of Palms)

PAR 70
Slope 117 - 131
Der Schwestercourse von Wild Dunes Links wurde ebenfalls von Tom Fazio entworfen. Einige der Bahnen verlaufen entlang des Intracoastal Waterway, was dem Platz auch ein Links-typisches Layout verleiht. Resortgäste erhalten ermäßigte Greenfee.